Zum Inhalt springen

Karten - LKS

Headline_Karten

Karten

Bild Karten

Bild Karten

TS_Karten

Bargeldbezug und bargeldloses Bezahlen bei gleichzeitiger grösstmöglicher Sicherheit. Unsere Karten bieten Ihnen diese Freiheit.

Gebühren Karten

IA_Karten

Maestro-Karte
Mit der Maestro-Karte der Leihkasse Stammheim AG geniessen Sie die Vorzüge des bargeldlosen Bezahlens und können spesenfrei an sämtlichen Bancomaten der Schweiz Bargeld (CHF) beziehen.

mehr Details


Kreditkarten
Komfortabel bargeldlos bezahlen, unbesorgt reisen und shoppen – mit Mastercard® Silber und Mastercard® Gold.

Silber: mehr Details

Gold: mehr Details


Swiss Bankers
Die Prepaid Kreditkarten «Travel» und «Life» von Swiss Bankers sind ideal für Reisen, bargeldloses Bezahlen und online Shopping.

mehr Details

Haben Sie sich für eine Karte entschieden? Bestellen Sie Ihre Karte sofort.

Karte beantragen

Bei Diebstahl oder Verlust Ihrer Maestro-Karte oder bei Verbleiben der Maestro-Karte in einem Gerät, kontaktieren Sie umgehend unsere Bank oder den Sperrservice und lassen Ihre Karte sofort sperren.

24-Stunden Sperrservice: Telefon: +41 31 660 10 00

24h-Sperrzentrale Telefon +41 58 958 83 83
Notfall-Service Telefon +41 44 200 82 85

Die Karte verloren, gestohlen oder vom Geldautomaten eingezogen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns umgehend. Ausserhalb unserer Öffnungszeiten können Sie die Kreditkarten via 24h-Sperrzentrale unter Telefon +41 58 958 83 83 aus dem In- und Ausland sperren lassen und umgehend eine Ersatzkarte beantragen.

Eine Ersatzkarte infolge Verlust oder Diebstahl wird Ihnen in der Regel schweizweit innerhalb von zwei Arbeitstagen zugestellt. Im Ausland erhalten Sie Ihre Ersatzkarte nach drei bis sechs Arbeitstagen. Bei Diebstahl oder Verlust Ihrer Karte sind Sie nicht für den Schaden haftbar, vorausgesetzt, Sie haben den Vorfall sofort gemeldet und die Sorgfaltspflichten gemäss den Bedingungen für die Benützung von Kreditkarten der Viseca Card Services SA eingehalten.

Beim Notfall-Service erhalten Sie rund um die Uhr Arzt-, Krankenhaus- und Anwaltsadressen. Weiter steht Ihnen der Notfall-Service bei Kautionszahlungen und mit Notbargeld zur Seite. Notfall-Service (24h-Assistance): Telefon +41 44 200 82 85.

Wir fordern Sie nie dazu auf, Ihre persönlichen Kontodaten bekannt zu geben. Reagieren Sie nie auf entsprechende Aufforderungen, die Sie von Unbekannten erhalten.


Maestro-Karte

  • Zerschneiden Sie Ihre abgelaufene Karte nach Erhalt Ihrer neuen Karte in mehrere Teile.
  • Bewahren Sie Ihre Karte an einem sicheren Ort auf. Überprüfen Sie regelmässig, ob Sie noch im Besitz Ihrer Karte sind.
  • Überlassen Sie Ihre Karte niemals Drittpersonen.
  • Lassen Sie Ihre Karte sofort sperren, wenn Sie deren Verlust festgestellt haben.
  • Wurde Ihre Karte von einem Geldautomaten eingezogen, melden Sie sich bei Ihrem Kundenberater.
  • Überprüfen Sie jeweils Ihre Kontoauszüge, kontaktieren Sie uns bei Unklarheiten sofort.

Kreditkarten

  • Entwerten Sie Ihre alte Kreditkarte, indem Sie Magnetstreifen und Chip zerschneiden.
  • Bewahren Sie Ihre Karte an einem sicheren Ort auf und überprüfen Sie regelmässig, ob Sie noch im Besitz der Karte sind.
  • Überlassen Sie Ihre Karte niemals Drittpersonen.
  • Überprüfen Sie regelmässig die Kartenausgaben und -bezüge auf Ihrem Kontoauszug. Kontaktieren Sie uns sofort bei Unklarheiten.
  • Lassen Sie Ihre Karte sofort via 24h-Sperrzentrale unter Telefon +41 58 958 83 83 sperren, sobald Sie deren Verlust festgestellt haben.
  • Wurde Ihre Karte von einem Geldautomaten eingezogen, melden Sie sich bei Ihrem Kundenberater.
  • Benötigen Sie eine Ersatzkarte (z.B. bei Verlust oder Diebstahl), wird sie Ihnen in der Regel schweizweit innerhalb von zwei Arbeitstagen zugestellt. Im Ausland erhalten Sie Ihre Ersatzkarte durchschnittlich nach drei bis sechs Arbeitstagen.
  • Bei Diebstahl oder Verlust Ihrer Karte sind Sie nicht für den Schaden haftbar, vorausgesetzt, Sie haben den Vorfall sofort gemeldet und die Sorgfaltspflichten gemäss den Bedingungen für die Benützung von Kreditkarten der Viseca Card Services SA eingehalten.
  • Hohe Sicherheit unserer Kreditkarten bei Online-Einkäufen dank 3-D Secure. Mit der One App kontrollieren und bestätigen Sie Kartenzahlungen im Internet. Registrieren Sie sich gleich bei Viseca.

Tipps zu Ihrer PIN (Persönliche Identifikationsnummer)

  • Ändern Sie die erhaltene PIN (Code) an einem Schweizer Geldautomaten. Wählen Sie eine Zahlenkombination, die Sie sich gut merken können. Vermeiden Sie jedoch einfach zu erratende Zahlenkombinationen wie Telefonnummer, Geburtsdatum, Autokennzeichen usw.
  • Geben Sie die PIN nie bekannt und notieren Sie diese nirgends.
  • Versichern Sie sich, dass Sie beim Eingeben Ihrer PIN nicht beobachtet werden.
  • Nur Sie kennen Ihre PIN. Sollten Sie diese vergessen, können Sie bei uns eine neue bestellen.
  • Um Missbrauch zu vermeiden, wird Ihre Karte nach drei PIN-Fehleingaben gesperrt. Dies auch dann, wenn die Fehleingaben an verschiedenen Geldautomaten oder Terminals erfolgt sind. Sie müssen eine neue PIN bestellen.
Schließen Kontakt

Kontakt Button

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

052 744 00 60

Schreiben Sie uns

info@lst.rba.ch