Unter Tragbarkeit versteht man das Verhältnis zwischen dem Einkommen und den finanziellen Aufwänden wie Zinsen, Amortisationen und Nebenkosten, für die Finanzierung. 

Die Kosten sollten nicht mehr als einen Drittel Ihres Bruttojahreseinkommen ausmachen.

Das folgende Beispiel* zeigt auf, wie sich die jährlichen Kosten für Ihr Eigenheim zusammensetzen können:

Posten Betrag in CHF
Kaufpreis Eigenheim 800’000
Eigenmittel (mind. 20 % des Kaufpreises)  160’000
Fremdfinanzierung (max. 80 % des Kaufpreises)  640’000 
Belastungen:  
Zinskosten (Annahme: 1.Hypothek 530‘000 zu 5% / 2. Hypothek 110‘000 zu 6% im Jahr) 33'100 
Amortisation (2. Hypothek innert 15 Jahren oder bis zum Ende der Erwerbstätigkeit) 7'335 
Unterhalt (1 % des Verkehrswertes)  8'000 
Total Liegenschaftskosten pro Jahr  48’435 
Liegenschaftskosten pro Monat  4'036 


* Unser Berechnungsbeispiel basiert auf einem langfristigen durchschnittlichen Hypothekarzinssatz. Es zeigt auf, wie sich die Finanzierung Ihres Wohneigentums bei wieder steigenden Zinsen präsentieren könnte.