Generalversammlung der Leihkasse Stammheim AG vom 7. Mai 2020

Die 156. ordentliche Generalversammlung der Leihkasse Stammheim AG fand aufgrund der ausserordentlichen Lage auf dem schriftlichen Weg statt. Bei hoher Stimmbeteiligung wurden alle traktandierten Geschäfte mit überwältigendem Mehr angenommen.  

Die Generalversammlung fand erstmals ohne Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre statt. Im Vorfeld zur Versammlung erhielt das Aktionariat das Abstimmmaterial zur Ausübung der Stimmrechte. Über 600 Aktionärinnen und Aktionäre haben von diesem Recht Gebrauch gemacht. Das sehr gute Jahresergebnis 2019 wurde verabschiedet und den Organen die Entlastung erteilt. Die Dividende wurde wie beantragt mit CHF 23 pro Aktie durch das Aktionariat gutgeheissen.  

Die Wahlen des Verwaltungsrates standen ebenfalls auf dem Programm. Alle Verwaltungsrätinnen und Verwaltungsräte stellten sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung und wurden mit einem sehr grossen Mehr wiedergewählt. Dies gilt auch für den bisherigen und zukünftigen Präsidenten Peter A. Suter aus Ossingen. «Ich freue mich auf die künftigen Herausforderungen und auf die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen».

Bild 2018