Grundsteinlegung des neuen Bankgebäudes

Am Freitag, 11. Dezember 2020 feierte die Leihkasse Stammheim AG in Oberstammheim die Grundsteinlegung ihrer neuen Bank.

Mit einem zeremoniellen Akt im kleinen Rahmen wurde am Freitag, 11. Dezember 2020 der Grundstein für das neue Bankgebäude gelegt. Im Beisein der Presse, des Architekten sowie Teilen der Baukommission wurde eine Aktie aus dem Gründungsjahr 1863 in das Fundament der neuen Bank einzementiert. Dies soll einerseits die Verbundenheit und Verwurzelung zum Standort in Oberstammheim symbolisieren. Andererseits zeugt die Aktie auch vom langen Bestehen der Bank sowie der erfolgreichen und auf Kontinuität ausgerichteten Geschäftstätigkeit.

Regional und zukunftsorientiert 
Anlässlich der Grundsteinlegung erinnerte der Verwaltungsratspräsident Peter A. Suter daran, dass die Leihkasse Stammheim AG bereits auf eine 157-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. «Der Bankneubau zeigt, wo wir hingehören. Hier schaffen wir Arbeitsplätze und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen und Kunden in zeitgemässer Infrastruktur».

Verdichtetes Bauen 
Das Volumen der Liegenschaft wurde so gewählt, dass neben den neuen Bankräumlichkeiten drei grosszügige Wohnungen in den beiden Dachgeschossen entstehen. Trotz des grossen Volumens ist die gute Einordnung in das Ortsbild ein wesentliches Merkmal des Neubaus. Die Wohnungen sollen nach Bauvollendung vermietet werden.

Weitere Zahlen zum Bau: 

  • 550 m2 Bürofläche inklusive Kundenzone im Erd- und Obergeschoss 
  • 2.5-Zimmerwohnung mit 80 m2 Wohnfläche  
  • 3.5-Zimmerwohnung mit 105 m2 Wohnfläche  
  • 4.5-Zimmerwohnung mit 110 m2 Wohnfläche


Zeitgemässe Bankräumlichkeiten 
Michael Tanner, Vorsitzender der Geschäftsleitung, betonte, dass sich die Ansprüche der Kundschaft laufend verändern. «Als Universalbank bieten wir unseren Kundinnen und Kunden ein breites Angebot von Dienstleistungen. Wir investieren gezielt in den Ausbau der digitalen Kanäle.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir die bisherigen Dienstleistungen reduzieren» führt er aus und unterstreicht «für uns bildet der persönliche Kontakt den Grundstein für eine erfolgreiche, partnerschaftliche Kundenbeziehung». Das Konzept des Bankneubaus sieht weiterhin zwei Schalter in der Kundenzone vor. Die modernen Beratungsräume lassen künftig auch Kundengespräche mit digitaler Unterstützung zu.

Der Bankneubau soll im Jahr 2022 fertiggestellt werden. Die Bilder zur Grundsteinlegung finden Sie hier.

Für weitere Auskünfte: 
Leihkasse Stammheim AG, Hauptstrasse 6, 8477 Oberstammheim 
Michael Tanner, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Tel. 052 744 00 60, michael.tanner@lst.rba.ch