Die Leihkasse Stammheim AG legt den Grundstein für das weitere Wachstum

Die Leihkasse Stammheim setzt auf kompetente Beratung und persönliche Betreuung. Deshalb realisiert sie in Oberstammheim ein neues, zeitgemässes Bankgebäude. Die Baubewilligung für den Neubau auf dem benachbarten Grundstück liegt vor – der Baubeginn ist auf den Sommer 2020 geplant.

Seit Jahren wächst die Leihkasse Stammheim AG. Die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden aber auch der Mitarbeitenden verändern sich: Vermehrt wünscht die Kundschaft eine persönliche Beratung. Auf diese Bedürfnisse richtet sich die Bank mit ihrem Neubau aus. «Vor rund einem Jahr haben wir die Planung eines Bankneubaus auf dem Nachbargrundstück in Auftrag gegeben und noch vor Jahresende 2019 die Baueingabe eingereicht. Vor wenigen Tagen ist die Baubewilligung eingetroffen. Wir freuen uns, umgehend mit der Realisierung unseres Neubaus zu beginnen», sagt Verwaltungsratspräsident Peter A. Suter. Die Regionalbank löst mit dem Neubau ein Investitionsprojekt aus, welches auch beim regionalen Gewerbe ein beachtliches Auftragsvolumen auslösen wird.

Neues Gebäude für veränderte Bedürfnisse
«Im bestehenden Bankgebäude war es nicht möglich, die Anzahl der Beratungszimmer zu erweitern. In den Räumlichkeiten sind die Platzverhältnisse eng», führt Michael Tanner, Vorsitzender der Geschäftsleitung, aus. «Mit dem neuen Gebäude haben wir die Möglichkeit, uns optimal auf die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden auszurichten und Betriebsabläufe in der Beratung wie auch die Prozesse im Backoffice zu optimieren». Zudem wird mit dem Neubau Wohnraum an attraktiver Lage geschaffen. Die drei Mietwohnungen werden im Frühling 2022 bezugsbereit sein.

Uneingeschränkte Dienstleistung während der Bauzeit
Bis zum geplanten Umzug der Bank im Frühjahr 2022 ist die Leihkasse Stammheim am Standort an der Hauptstrasse 6 wie gewohnt für die Kundinnen und Kunden da. Das Neubauprojekt beeinträchtigt den Bankbetrieb nicht.

Ein überzeugendes Konzept
Bei der Realisation des neuen Bankgebäudes wird die Leihkasse Stammheim durch die Müller + Partner AG, Stein am Rhein sowie den Bankenplanern der Gehri AG, Aarberg unterstützt. Peter A. Suter: «Die Zusammenarbeit ist hervorragend und das Konzept hat von Anfang an überzeugt. Das Projekt erfüllt die hohen Erwartungen unserer Bank bestens. Auch optisch fügt sich das Projekt sehr gut in die Umgebung des Oberstammer Dorfkerns ein».

Für weitere Auskünfte:
Michael Tanner
Vorsitzender der Geschäftsleitung
052 744 00 60
michael.tanner@lst.rba.ch

So wird der Neubau in Oberstammheim aussehen (Computeranimation, Müller + Partner AG, Stein am Rhein)